Reiterhof Dahl
Weihnachtsbäume

ÜBER UNS


Anfang der 90 Jahre begann Ferdinand Dahl mit der Anpflanzug einer Weihnachtsbaumkultur. In dieses Hobby investierte er viel Zeit mit der Pflege und dem Beschneiden der Bäume. Damals versuchte Ferdi Dahl eine Bio-Kultur mit Schwarzkopfschafen aufzuziehen. Dieses gelang ihm jedoch nur in einer Edeltannenkultur, da die Schafe andere Tannensorten verbissen. Die Pflege der Kultur nahm jedoch so viel Zeit in Anspruch, dass sich dieses Hobby nicht mit seinem Beruf als selbstständiger Taxiunternehmer vereinbaren ließ.

1999 führte Ferdinand Dahls Sohn Markus Dahl zusammen mit Thomas Bartsch den Weihnachtsbaumverkauf auf dem heutigen Reiterhof-Dahl fort. 2001 verstarb Thomas Bartsch im Alter von 28 Jahren.

An dessen Stelle trat Ende 2001 Michael Paul in die Gesellschaft ein und es entstand die

Dahl - Paul GbR      Reiterhof-Dahl

Im Frühjahr 2002 begann die heutige Dahl-Paul GbR eine eigene Weihnachtsbaumkultur anzupflanzen, aus der heute die Bäume gezogen werden. Die Kultur wird biologisch gepflegt und mit speziellgezüchteten Schafen (Shrop-Shire) abgeweidet.